Wandkalender-Drucker

  • Reiter Symbole:
    Rubrik "Inhalt":
    Neue Option transparent bestimmt, ob das Symbole bzw. Bild transparent gezeichnet werden soll.
    Dabei wird dann die Farbe, die das Pixel ganz unten links in der Grafik hat, auf durchsichtig gesetzt.
    Die allgemeine Option "Gefüllt mit Farbe" ist dann für diese Grafik wirkungslos.
    Die transparente Darstellung von vielfarbigen Bilder kann zu aber unerwünschten Ergebnissen führen!
  • Einstellungen-Dialog:
    Die neuen Optionen:
    Externe Bilddatei für Freitag, den 13. sowie
    Externe Bilddatei für Brückentage
    ermöglichen das Setzen von Pfaden zu Dateien, die als Symbol für Freitag, den 13., bzw. für Brückentage verwendet werden sollen.
    Ist die Checkbox links im Eingabefeld nicht gesetzt oder wird eine Datei nicht (mehr) gefunden, so wird das Standardbild verwendet.
    Die Bilder können auch transparent (Zusatzoptionen transp.) dargestellt werden.
    Transparente Farbe ist dann diejenige, die am Bildpunkt ganz unten links verwendet wird.
    Die transparente Darstellung von vielfarbigen Bilder kann zu aber unerwünschten Ergebnissen führen!
    Achtung: Diese Einträge gelten für ALLE Kalenderdateien und es werden nur die Pfade zu den Dateien in der Registry abgespeichert.
    Die Bilder selbst werden NICHT (in der Kalenderdatei oder anderswo) gespeichert!
  • Fehler behoben:
    Dialog "Symbole erzeugen":
    • in der Liste der Symbole wurden nur die Nummern, aber nicht die Symbole selbst angezeigt.
    • Hinweistext des Schalters "Anlegen" war falsch.
    • Vorschau-Update wurde beim Schließen des Dialogs immer ausgeführt, nicht nur bei vorheriger Erzeugung von Symbolen.
    • Das Schließen des Dialoges über den Schalter Schließen war erst nach der ersten Symbol-Erzeugung möglich.
  • Allgemein:
    • Neuer Schalter ("Dreieck auf/ab") oben ganz links über den Tab-Reitern: Macht die Einstellungs-Leiste größtenteils unsichtbar, so dass ein größerer Fensterbereich für die Vorschau zur Verfügung steht.
    • Die Checkbox "Nur F5" wurde durch einen gleichnamigen, einrastenden Schalter ersetzt, der aber die gleiche Funktion erfüllt.
    • Die Abfrage bei "Datei - Neu", ob dies wirklich geschehen soll, wurde entfernt, da bei einer vorliegenden Änderung an den aktuellen Einstellungen ohnehin ein Abfrage erfolgt, ob diese Änderung gespeichert werden soll.
    • Die Maximalzahl der gespeicherten zuletzt verwendeten Dateien wurde von 20 auf 50 erhöht.
  • Reiter Datei:
    Die Liste der zuletzt verwendeten Dateien hat nun ein Kontextmenü, über das auch eine übersichtliche Listendarstellung aus - und wieder abgewählt werden kann (s.a. Dialog Einstellungen).
  • Reiter Tage:
    • Rubrik "Inhalt1":
      • Neue Unteroption "transparent": zeigt nur die Mondsichel allein ohne den schwarzen Himmel darum herum an.
      • Neues Bild zur Kennzeichnung von Freitag, den 13., im Tagesfeld.
      • Neue Option "Tierkreiszeichen markieren": markiert jeden Anfangstag eines beginnenden Tierkreiszeichens mit dem entsprechenden Symbol.
    • Rubrik "Inhalt4":
      • Neue Option "Brückentage markieren" versieht Brückentage mit einem entsprechenden Symbol. Die bisherige Füllung des Tagesfeldes mit einer besonderen Farbe ist weiterhin unabhängig davon möglich.
      • Die Option "Auswahl der Brücken-Wochentage" wurde um Samstag und Sonntag erweitert für die Personenkreise, die an diesen Tagen normalerweise arbeiten müssen.
  • Reiter Feiertage:
    Bessere Anpassung an das sonstige Look&Feel des Programms, dazu Rubrik "Feiertagsnamen" umbenannt in "Stil", Farboptionen verlagert in die Rubrik "Farben", Combobox "Ausrichtung" geändert in eine Groupbox (mit den gleichen Auswahlmöglichkeiten wie bisher).
  • Reiter Bereiche:
    Rubrik "Stil":
    • Neue Unteroption "Vollnutzung" Nutzt für die Darstellung auch freie Zeichenbereiche VOR dem eigentlich zu nutzenden, so dass nun Bereichs"striche" auch untereinander liegen können, wenn sie sich nicht überschneiden, was u.U. viel Platz spart.
      Nur wirksam, wenn auch die Option "Ohne Versatz" ausgewählt ist.
    • Neue Unteroption "Einrückung beibehalten" Behält beim Monatswechsel die (eingerückte) Position eines fortlaufenden Balkens soweit als möglich bei und fängt nicht jeden Monat wieder rechts bzw. links am Tagesfeldrand neu an.
      Nur wirksam, wenn auch die Option "Ohne Versatz" ausgewählt ist.
  • Reiter Symbole:
    Bessere Anpassung an das sonstige Look&Feel des Programms, dazu Rubrik "Stil" aufgeteilt in Rubriken "Stil" und "Farben", dabei die Option "Umrandet" ergänzt zu "Umrandet mit Farbe" und zus. Farbauswahlfeld, das nun die freie Wahl der Umrandungsfarbe der Symbole ermöglicht.
  • Reiter Legede:
    Verschiebung der Option "Umrandet" aus der Rubrik "Stil" in "Farben" und Ergänzung zu "Umrandet mit Farbe" und zus. Farbauswahlfeld, das nun die freie Wahl der Umrandungsfarbe des Notizfeldes ermöglicht.
  • Reiter Notiz:
    • Verschiebung der Option "Umrandet" aus der Rubrik "Stil" in "Farben" und Ergänzung zu "Umrandet mit Farbe" und zus. Farbauswahlfeld, das nun die freie Wahl der Umrandungsfarbe des Notizfeldes ermöglicht.
    • Rubrik "Stil": Neue Option "Ausrichtung", schreibt die Textzeilen linksbündig, horizonztal zentriert oder rechtsbündig in das Notizfeld.
  • Einstellungen-Dialog:
    Neue Option ""Zuletzt verwendete Dateien" als Liste darstellen" wählt für die Darstellung der Liste der zuletzt verwendeten Dateien eine übersichtliche Listenform statt der Icon-Darstellung.
  • Fehler behoben:
    • Reiter Legende: Checkbox "gefüllt mit Farbe" = nicht angehakt wurde beim Laden der Kalenderdateien nicht korrekt wiederhergestellt.
    • Es kam zu einem Darstellungsfehler ab dem 2. Extratag sowie der Meldung "Extratag-Text(e) zu breit, abgeschnitten", wenn die Mondphasenanzeige an war, aber im betreffenden Tagesfeld nicht vorkam und mehr als ein Extratag für das Tagesfeld definiert war.
    • Wenn das Programm auf einem Zusatz-Monitor angezeigt wurde, wurden die Hinweisfenster zu den Bedienelemente jedoch immer auf dem Haupt-Monitor angezeigt.
    • Reiter Feiertage: Änderung der Option "Generell andere Textfarbe im Feld" löste tlw. kein Vorschauupdate aus.
    • Einstellungs-Dialog: Die Option "Datumsspalten: Einträge ohne Jahreszahl unten" wurde fälschlicherweise auch auf die Liste der Bereiche angewandt, was aber dort zu Darstellungsfehlern führt.
      Bereiche werden nun wieder generell nach Anfangsdatum OHNE Berückichtigung der Jahreszahl sortiert.
    • Die Abkürzungstasten (Strg-...) für die Hauptfunkionen im Reiter "Datei" (Speichern, Internet usw.) kollidierten tlw. mit anderen Funktionen und wurden überarbeitet.
      Außerdem war der Wechsel nach der Betätigung zum "richtigen" Reiter fehlerhaft.
    • Reiter Symbole: Tlw. Darstellung falscher Symbole in der ersten Spalte der Liste nach Ersetzen/Löschen/Hinzufügen von Symbollisteneinträgen.

Fehler wurde behoben:

  • Irrtümlich wurde eine Entwicklungsversion ins Internet gestellt, die aber eine zusätzliche DLL benötigt und daher nicht lauffähig ist.
  • Allgemein:
    • Gesamte Optik des Programms wurde umgestellt, nun ähnlich MSOffice.
      Außerdem nun die Möglichkeit der Auswahl einer Farbkomposition des Hauptfensters im Dialog "Einstellungen".
    • Ergänzung der Ferientermine, soweit bis Juli 2013 veröffentlicht.
      Außerdem Anpassung an die neue Möglichkeit der Jahres-übergreifenden Bereichsdefinitionen (s. Reiter Bereiche).
    • Neue, verbesserte Schriftgrößenberechnung der Tagesfelder!
    • Sämtliche Schalter zur Farbwahl wurden so erweitert, dass ein Klick auf das Farbfeld (also nicht auf das kleine Dreieck, sondern links daneben) nun zusätzlich einen Dialog öffnet, über den eine erheblich erweiterte Farbwahl möglich ist.
      Die hier evtl. zusätzlich definierten Farben werden auch gesichert und stehen beim nächsten Programmstart wieder zur Verfügung.
  • Reiter Tage:
    • Schriftgrößen-Übersteuerung jetzt auch in 9 negativen Stufen (Verkleinerung) möglich.
      Allerdings entfällt die Direkteingabe im Eingabefeld und Änderungen sind nur über den Up/Down-Schalter am rechten Rand des Eingabefeldes möglich.
    • Brückentage können nun auf bestimmte Wochentage (Mo bis Fr, einzeln wählbar) beschränkt werden.
  • Reiter Bereiche:
    • Tag- und Monatszahlen werden in der Tabelle nun mit führenden Nullen angezeigt, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen.
    • Die Sortierung der Bereichsliste wurde dahingehend geändert, dass Bereiche, die am selben Tage beginnen, aber später beendet sind, nun vor dem kürzeren Bereich einsortiert werden.
      Dies ergibt i.d.R. eine gleichmässigere Anordnung der Bereichsmarkierungen im Kalender.
    • Jetzt Angabe einer Jahrezahl auch beim Startdatum möglich.
      Damit werden nun Jahres-übergreifende Bereiche möglich, diese müssen nicht mehr in zwei oder mehr Einzelbereiche aufgetrent werden.
      Dies hat u.a. auch Einfluß auf die (nun entsprechend abgeänderte) Handhabung von Bereichs-Importen und beim Laden von Alt-Kalenderdateien wird das Startjahr ggfs. automatisch ergänzt.
    • Jetzt unter "Laden" auch zusätzlich das Laden von Bereichen aus iCalendar-Dateien möglich.
  • Dialog "Mehrere Bereichseinträge ändern":
    Jetzt Angabe einer Jahrezahl nun auch beim Startdatum möglich, um auch hier Jahres-übergreifende Bereiche zu ermöglichen.
    Außerdem kann und muss die Änderung von Tag, Monat und Jahr nun einzeln gesteuert werden.
    Dies macht die Bedienung etwas komplizierter, aber dafür stehen seht viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung.
    Allerdings kann hier keine detaillierte Prüfung erfolgen, ob die so erzeugten Daten überhaupt bzw. im aktuellen Kalender auch sinnvoll sind! Dies muss vom Anwender geprüft werden!
  • Dialog "Bereiche erzeugen":
    Die Beschränkung, dass zu erzeugende Bereiche spätestens am 31.12. des jeweiligen Jahres "abgeschnitten" wurden, ist entfallen, Jahres-übergreifende Bereiche können somit nun ebenfalls erstellt werden.
  • Reiter Extratage:
      Tag- und Monatszahlen werden in der Tabelle nun mit führenden Nullen angezeigt, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen.
    • Verbesserte Darstellung und Einpassung der Extratage.
      Diese überdecken nun evtl. die untere Tageszeile, statt umgekehrt, aber die Darstellung des "untersten" Extratages ist abschaltbar (s.u.).
    • Neue Option "nur den ersten": berücksichtigt bei der Einbeziehung der Extratage in die Textgrößenberechnung nur den ersten und nicht alle Extratage eines Tages.
    • Neue Option "ausrichten": Richtet alle Extratages-Einträge untereinander aus, andernfalls stehen sie soweit links wie in der jeweiligen Zeile möglich.
    • Neue Option "unterste Tageszeile beschreiben": Schaltet die (sonst verhinderte) Darstellung eines evtl. "untersten" Extratag-Eintrages frei, der dann aber u.U. den Text der unteren Tageszeile (Feiertagsnamen etc.) überschreibt!
    • Neue Option: "Schriftgröße übersteuern" ermöglicht in +-9 Stufen das Übersteuern der Schriftgröße der Extratagestexte gegen über der automatisch berechneten Größe.
      Keine Direkteingabe im Eingabefeld, Änderungen sind nur über den Up/Down-Schalter am rechten Rand des Eingabefeldes möglich.
    • Jetzt unter "Laden" auch zusätzlich das Laden von Extratagen aus iCalendar-Dateien möglich.
  • Dialog "Mehrere Extratage ändern":
    Dialog umgestaltet.
    Außerdem kann und muss die Änderung von Tag, Monat und Jahr nun einzeln gesteuert werden. Dies macht die Bedienung etwas komplizierter, aber dafür stehen seht viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung.
    Allerdings kann hier keine detaillierte Prüfung erfolgen, ob die so erzeugten Daten überhaupt bzw. im aktuellen Kalender auch sinnvoll sind! Dies muss vom Anwender geprüft werden!
  • Reiter Symbole:
    • Tag- und Monatszahlen werden in der Tabelle nun mit führenden Nullen angezeigt, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen.
    • Neues Eingabefeld "Extratag mit hinzufügen, Text & Textf.:"
      Ist die Checkbox in diesem Eingabefeld gesetzt (das geht nur, wenn das Eingabefeld auch Text enthält), dann wird zusammen mit dem Hinzufügen des Symbols auch gleichzeitig ein Extratag mit dem gleichen Datum, dem hier definierten Text und der hier definierten Farbe hinzugefügt.
  • Einstellungen-Dialog:
    • Folgende obsolete Optionen wurden entfernt:
      "Toolbarposition wiederherstellen", "Tab-Reiter wiederherstellen", "Tab-Reiter einzeilig", "Einstellungen rechts".
    • Neue Option "Rücksprung von Reiter "Datei" immer zum Reiter "Start":
      Nach Aufruf bestimmter Funktion im Reiter "Datei" erfolgt der automtische Rücksprung immer zum Reiter "Start".
      Andernfalls zu dem Reiter, von aus zu "Datei" gewechselt wurde.
    • Neue Option "Farbschema":
      Ermöglicht das Wechseln der Farbkomposition des Hauptprogramms und aller seiner Steuerelemente. Dialoge sind hiervon nicht betroffen.
  • Fehler behoben:
    • Reiter Extratage, Bereiche und Symbole:
      Nach dem Laden der Tabelle aus einer Datei wurde kein Update der Vorschau ausgeführt.
    • Platzierung der KW-Angabe zusammen mit Symbolen "volle Höhe" war fehlerhaft
    • Reiter Extratage, Bereiche, Legende und Symbole:
      Bei Änderung der Liste per Tastaur wurde kein Update der Vorschau ausgeführt und das Änderungsflag nicht gesetzt.

(Die Auflistung älterer Versionen wurde ggf. aus Platzgründen weggelassen.)