BelPlan

 

  • Fehler behoben:
    • War mehr als eine Belegungsdatei geöffnet und die zuerst geöffnete war nicht im Vordergrund, dann konnte es, wenn BelPlan beendet wurde, zu einer Fehlermeldung (Schutzverletzung) kommen.

 

 

  • Belegungs-Datenbank:
    • Der Dialog "Belegungs-Datenbank" wir nun nicht mehr modal ausgeführt.
      Das bedeutet, dass im BelPlan-Hauptfenster weitergearbeitet werden kann, auch, wenn der Dialog weiterhin geöffnet ist.
      So ist nun eine schnelle und unkomplizierte Zuweisung verschiedener in der Datenbank gespeicherter Belegungsvorlagen zu mehreren unterschiedlichen Belegungen möglich, ohne den Dialog ständig öffnen bzw. schliessen zu müssen.
      Damit bei kleineren Bildschirmen der Dialog nicht ständig hinter dem Hauptfenster verschwindet, sobald dieses angeklickt wird, (er kann aber auch über den Schalter "Datenbank" in der Werkzeugleiste jederzeit wieder in den Vordergrund geholt werden) kann mit einem neuen Schalter im Dialog (die "Pin-Nadel" unten ganz links) eine Eigenschaft eingeschaltet werden, die den Dialog optisch dauerhaft ÜBER dem Hauptfenster hält.
      Hinweise:
      Dass der Dialog beim Ein- und Ausschalten der Option flackert ist technisch bedingt notwendig.
      Die Pin-Eigenschaft wird bei Beenden des Programmes NICHT gespeichert!
    • Es wurde ganz links die zusätzliche Spalte "Alias" eingeführt.
      Hier kann (aber muss nicht) jedem Eintrag ein beliebiger Name gegeben werden, der dann das Auffinden bzw. Identifizieren dieses Eintrages erleichtert. Diese Namen können auch mehrfach vorkommen.
    • Die Suchleiste unten in der Tabelle kann nun über das X in der Leiste auch ausgeblendet werden. Aus- und Einblenden sind (auch) über das neue Kontextmenü der Tabelle möglich.
  • Fehler behoben:
    • Der Menüpunkt "Einstellungen - Vorgaben bearbeiten..." öffnete den Einstellungsdialog mit einer falschen Registerseite.
    • Dialog "Belegungs-Datenbank":
      • Das Freischalten des Schalters "Zuweisen" wurde gändert, so dass nun nicht mehr ein Text im Eingabefeld "Belegungstext" dafür nötig ist, sondern die Selektion eines Datenbankeintrages reicht.
        Dies entspricht nun auch der beabsichtigten Philosophie, dass der selektierte Datenbankeintrag, nicht aber die aktuell rechts eingetragenen Werte den Belegungen zugewiesen werden.

 

 

 

 

  • Dateinotizen:
    • Das Kontextmenü des Eingabefeldes wurde durch den Menüpunkt "Alles markieren" (Strg-A) erweitert.
  • Dialog "Einstellungen":
    • Reiter "Zeitleiste"
      • Dieser Reiter wurde hier entfernt und die beiden Optionen in den Dialog Datei-Eigenschaften, neuer Reiter Zeitleiste, verlagert, so dass sie nun für jede Belegungsdatei separat eingestellt werden können!
        Für neue Dateien gilt jetzt die feste Voreinstellung "langes Datumsformat" = an und "Datum senkrecht" = an.
  • Dialog "Datei-Eigenschaften":
    • Neuer Reiter "Zeitleiste"
      • Die Optionen "Langes Datumsformat" und "Datum senkrecht", früher im Dialog "Einstellungen", ermöglichen nun hier individuelle Einstellungen für jede Datei (s.o.).
      • Neue Optionen "Vor 12:00 Uhr:" und "Nach 12:00 Uhr:" zur Änderung der Anzeige von Vor- bzw. Nachmittags bei Halbe-Tage-Darstellung (bisher fest und jetzt als Vorauswahl: AM und PM).
        Neben der Vorgaben in der Comboboxliste können auch bis zu zwei beliebige Zeichen eingegeben werden.
    • Reiter "Farben etc."
      • Die Optionen für die Änderung der verschiedenen Schriftarten wurden in einen neuen Reiter "Schriften" verschoben.
      • Neue Option "Nach jedem __ ein senkrechter Strich in Farbe: __"
        Falls entsprechend ausgewählt, wird der rechte Randstrich der/des Jahres, Quartals, Monats bzw. des gewählten Wochentages im Belegungsplaner-Gitter mit der gewählten Farbe gezeichnet.
        So können z.B. optisch gut erkennbare Wochen- oder Monatsunterteilungen etc. erreicht werden.
      • Neue Optionen
        "a) Unter jeder __ . Zeile ein waagerechter Strich in Farbe: __" sowie
        "b) Unter den Zeilen __ ein waagerechter Strich in Farbe: __".
        a) Falls ein Wert X größer 0 (max. 99) gesetzt ist, wird der untere Randstrich jeder X.ten Zeile im Belegungsplaner-Gitter mit der gewählten Farbe gezeichnet.
        b) Falls ein Inhalt ungleich leer gesetzt ist, wird der untere Randstrich jeder aufgezählten Zeile (mit Komma getrennt) im Belegungsplaner-Gitter mit der gewählten Farbe gezeichnet (Beispiel: 3,4,9,12).
        Die Zeilenangabe "0", sich wiederholende Nummern sowie alle Nummern größer als die Anzahl vorhandener Zeilen werden ignoriert und die Reihenfolge der eingegebenen Nummern ist beliebig.
    • Neuer Reiter "Schriften"
      • Enthält nun die Optionen für die Änderung verschiedener Schriftarten.
  • Fehler behoben:
    • Bei Beenden des Programmes nach Anlegen neuer Belegungsdatei(en) ohne diese Abzuspeichern trat beim nächsten Programmstart u.U. eine Fehlermeldung auf.

     

     

 

 

  • Fehler behoben:
    • Das Öffnen des Dialoges "Belegung-Eigenschaften" dauerte bisher ab dem zweiten Öffnen deutlich länger. Nun tritt diese Wartezeit nur noch auf, wenn zuvor im Dialog "Einstellungen", Reiter "Belegungen", an der Liste der zusätzlichen Icons Änderungen vorgenommen wurden.
    • Dialog "Einstellungen", Reiter "Belegungen":
      Eine Änderung an der Liste der zusätzlichen Icons wurde bei "Abbruch" nicht verworfen.
    • In einigen Fällen erfolgte nach dem Löschen von Objekten beim Speichern der Datei ein Abbruch des Speicherns und die Fehlermeldung "Zugriffsverletzung bei Adresse 004163D0 in Modul BelPlan.exe. Lesen von Adresse 00000004" trat auf.

 

 

  • Allgemein:
    • Ist die Einstellungs-Option "Datei-Master anzeigen" eingeschaltet und eine "Zusätzliche User-Info:" definiert, so wird nun nicht mehr diese allein angezeigt, sondern sie wird an die normale Master-Information angehängt und zusammen mit dieser angezeigt.
      Außerdem wird nach einer Änderung die Anzeige in der Belegungsdatei sofort aktualisiert und nicht erst beim nächsten Öffnen der Belegungsdatei.
    • Das Menü "Extras" verfügt nun oben über den neuen Menüeintrag
      "An- & Abreiseliste...".
      Hiemit kann im Extras-Editor eine Liste aller An- und Abreisen eines bestimmten Tages oder Tagesbereiches erzeugt werden.
      Im vorgeschalteten Dialog "Extras - Ausgabe beschränken" kann dazu auch über den neuen (und nur hierfür sichtbaren) Schalter '=>' (hinter der Auswahl des 'von'-Datums) das 'bis'-Datum gleich dem 'von'-Datum gesetzt werden, wodurch die Liste dann nur für einen einzigen Tag erzeugt wird.
    • Die beim letzten Beenden des Programmes geöffneten Belegungsdateien werden (wenn Option "Letzte Dateien wieder öffnen" eingeschaltet ist) nun auch in genau der 'alten' Reihenfolge wieder geöffnet.
      Außerdem wird auch ggfs. die zuletzt im Vordergrund befindliche Belegungsdatei wieder nach vorn gebracht.
    • Die Historie der Belegungsänderungen wurde erweitert und verbessert, z.B. mehr Infos beim Anlegen/Ändern/Löschen von Verbindungen oder nun auch beim Festlegen/Lösen von Länge, Startzeit oder Objekt einer Belegung.
    • Das Menü "Bearbeiten" verfügt nun oben über den neuen Menüeintrag
      "Historie aller Belegungen löschen"
      Löscht die Historieneinträge sämtlicher Belegungen der Datei, schaltet aber ein eingeschaltetes Führen der Historie selbst nicht aus.
  • Dialog "Suchen":
    • Als Suchtext ist jetzt auch ein Leerstring zulässig, so dass nun auch Belegungen gesucht werden können, die gar keinen Text enthalten.
  • Dialog "Ersetzen":
    • Als Suchtext ist jetzt auch ein Leerstring zulässig, so dass nun auch Belegungen gesucht werden können, die gar keinen Text enthalten.
  • Dialog "Belegung-Eigenschaften":
    • Das "Geändert"-Flag der Belegungsdatei wird nun erst gesetzt, wenn im Dialog auch tatsächlich Änderungen an der Belegung vorgenommen wurden.
  •  
  • Dialog "Datei-Eigenschaften":
    • Das "Geändert"-Flag der Belegungsdatei wird nun erst gesetzt, wenn im Dialog auch tatsächlich Änderungen an der Belegung vorgenommen wurden.
  • Dialog "Einstellungen":
    • Reiter "Sonstiges":
      • Neue Option "Lücke unter den Belegungen":
        Setzt die Höhe von Belegungen um diesen Wert geringer als die Zeilenhöhe.
        Dadurch ist die aktuelle Selektion auch unterhalb von Belegungen sicht- bzw. änderbar.
        Der zulässige Wertebereich dafür ist 0-9 Pixel.
  • Dialog "Arbeitsfreie Tage":
    • Es können auch Wandkalender-Drucker-Bereichsdateien (*.xml) importiert werden, dies ändert dann aber nur die Liste der selbstdefinierten Datumsbereiche!
      Hinweis: Wird beim Import dieser Dateien STRG gedrückt gehalten, so werden die importierten Einträge der Liste hinzugefügt statt sie zu überschreiben.
      Auf Datumsgleichheiten muss dann allerdings selbst geachtet werden!
      Hinweis: Dateieinträge, die nicht in den Zeitbereich der Belegungsdatei passen, werden weggelassen oder an Anfang bzw. Ende auf diesen begrenzt!
    • In der Liste der selbstdefinierten Datumsbereiche können nun mittels Strg-A sämtliche Einträge zugleich selektiert werden.
  • Extras-Editor:
    • Der Extras-Editor verfügt nun über eine Druckvorschau (über einen entsprechenden neuen Schalter in der Werkzeugleiste).
  • Fehler behoben:
    • Dialog "Belegungs-Datenbank":
      Beim ersten Öffnen des Dialoges nach der Installation von BelPlan wurde der Dialog u.U. zu weit rechts (tlw. außerhalb des Bildschirms) angezeigt.
    • Dialog "Suchen":
      Das Suchen nach Text in Symbolen funktionierte nicht.
    • Dialog "Ersetzen":
      Das Ersetzen von Text in Symbolen funktionierte nicht.
    • Dateinotizen:
      Problem mit Sonderzeichen beim Abspeichern/Auslesen des Inhalts behoben.
    • Die Texte der Fenstertitel der losgelösten Toolbars waren nicht korrekt lesbar, da leicht verschoben dargestellt.

     

 

(Die Auflistung älterer Versionen wurde ggf. aus Platzgründen weggelassen.)