• Ferientermine:
    • Überarbeitet und ergänzt, soweit Informationen der Kultusministerien vorliegen (Stand Nov. 2014), u.a. Sommerferientermine bis 2024.
    • Alle Ferien-Dateien mit Terminen für 2013 und 2014 sind nun nicht mehr enthalten.
  • Allgemein:
    • Neue Fehlermeldungen, u.a. durch Prüfung, ob Extratage oder Symbole zur Anzeige ausgewählt wurden, die gar nicht im Zeitbereich des aktuellen Kalenders liegen.
    • Druckroutine geändert, damit verbesserte Übereinstimmung zwischen Vorschau und Ausdruck.
  • Reiter Tage:
    In Rubrik "Inhalt" neue Option für die Darstellung der Mondsymbole: "grau" zeigt die Symbole in Graustufen statt farbig (hellblau) an.
  • Reiter Bild:
    Reiter Extratage:
    Reiter Bereiche:
    Reiter Symbole:
    Im Titel der Rubrik "Inhalt" wird nun ggfs. der Dateiname, der zuletzt zum Laden oder Speichern des Listeninhalts benutzt wurde, angezeigt.
  • Dialog Einstellungen:
    • Optionen nun unterteilt in zwei Reiter "Allgemein" und "Ext. Bilddateien", in den letzteren wurden die bestehenden Optionen verlegt:
      "Externe Bilddatei für Freitag, den 13.:" und "transp." und "Externe Bilddatei für Brückentage:" und "transp."
    • Zusätzlich im Reiter "Ext. Bilddateien" die neuen Optionen "Externe Bilddatei für Tierkreiszeichen xxxxx:"
      Hier können Pfade zu jeweils einer Datei, die als das jeweilige Tierkreiszeichen-Symbol verwendet werden soll, angegeben werden.
      Wird diese dort nicht (mehr) gefunden, so wird das Standardbild verwendet.
      Achtung: Dieser Eintrag gilt für ALLE Kalenderdateien und das Bild selbst wird NICHT in die Kalenderdatei kopiert! Es mus also stets unter dem angegebenen Pfad zu finden sein!
      Die Checkbox links im Eingabefeld bestimmt, ob die hier angegebene Grafik oder aber doch das Standardbild gezeichnet werden soll.
      Der Schalter rechts im Eingabefeld öffnet einen Dialog zur Auswahl der Datei.
      Neben jedem Eingabefeld gibt es noch eine CheckBox "transp.", mit ihr kann das Bild transparent geschaltet werden.
      Dabei wird diejenige Farbe, die das Pixel ganz unten links im Bild hat, auf durchsichtig gesetzt. Ist i.d.R. nur bei Bildern mit wenigen Farben sinnvoll.
  • Fehler behoben:
    • Symbole wurden 1 Pixel zu weit oben dargestellt, dadurch wurde der obere Tagesfeldrand ggfs. "angekratzt".
    • Die Abkürzungstasten (Strg-...) für die Funktionen der Register-Seite "Datei" wurden nicht korrekt abgefragt und waren ohne Funktion.

(Die Auflistung älterer Versionen wurde ggf. aus Platzgründen weggelassen.)