• Die Erklärungsfigur "Der kleine Zauberer Merlin" wurde entfernt, da diese Technik ab Windows7 ohnehin nicht mehr unterstützt wird.
  • Dialog "CD-Tracks in Dateien rippen" wurde überarbeitet:
    • Der Dialog ist jetzt nicht mehr "modal", d.h. während er geöffnet ist und z.B. eine CD rippt, kann trotzdem im Hauptfenster weitergearbeitet werden.
      Das Hinzufügen oder Ändern von CDs über die entsprechenden Dialoge ist aber gesperrt, solange der Rippen-Dialog geöffnet ist.
      Er ist außerdem immer im Vordergrund VOR dem Hauptfenster und kann z.B. NICHT bedient werden, wenn andere (modale) Dialoge geöffnet werden!
    • Neue Option: "Interpret" am Anfang oder Ende des Dateinamens einfügen
    • Neue Option: "Trennstring": eigene Definition, wie Interpret und Albumtitel im Ordnernamen voneinander bzw. Interpret vom Dateinamen zu trennen sind
    • Die Eingabefelder für Unterordner 1. und 2. Ebene wurden ergänzt durch je zwei weitere Eingabefelder, deren Inhalt davor bzw. danach angefügt wird.
      In diesen kann auch das Zeichen '\' eingegeben werden, so dass dadurch nun auch mehrere Ordnerebenen hier "von Hand" definierbar sind.
    • Der Track-Abspiel-Schalter ('>') wurde nach oben in die Toolbar verlegt.
      Er bleibt gedrückt, solange abgespielt wird, und durch erneutes Drücken kann das Abspielen auch wieder beendet werden (die Tasten F11 und ESC sind weiterhin in Funktion!)
    • Wird gerade ein Track abgespielt, dann kann mit den Pfeiltasten zum nächsten bzw. vorherigen Track gesprungen und dieser dann abgespielt werden.
    • Erfolgreich gerippte Tracks werden jetzt in der Liste fett und grün dargestellt.
    • Änderung: Zum Setzen/Löschen ALLER Checkbox-Haken ist nun Strg-Umsch-A bzw. Strg-Umsch-N zu betätigen (früher: ohne die Taste Umsch)
    • Neuer Schalter "1. Bs. groß": Ändert alle Dateinamen in der Liste dahingehend ab, dass der jeweils erste Buchstabe eines Wortes groß und alles andere klein geschrieben wird.
  • Dialog "Aktuelle CD bearbeiten" wurde überarbeitet:
    • Änderung: Zum Setzen/Löschen ALLER Checkbox-Haken ist nun Strg-Umsch-A bzw. Strg-Umsch-N zu betätigen (früher: ohne die Taste Umsch)
    • Neuer Schalter "1. Bs. groß": Ändert alle Titelnamen in der Liste dahingehend ab, dass der jeweils erste Buchstabe eines Wortes groß und alles andere klein geschrieben wird.
  • Dialog "Neue CD(s) hinzufügen" wurde überarbeitet:
    • Änderung: Zum Setzen/Löschen ALLER Checkbox-Haken ist nun Strg-Umsch-A bzw. Strg-Umsch-N zu betätigen (früher: ohne die Taste Umsch)
    • Neuer Schalter "1. Bs. groß": Ändert alle Titelnamen in der Liste dahingehend ab, dass der jeweils erste Buchstabe eines Wortes groß und alles andere klein geschrieben wird.
  • Dialog "Neue Datenbank definieren" wurde überarbeitet:
    • Änderung: Zum Setzen/Löschen ALLER Checkbox-Haken ist nun Strg-Umsch-A bzw. Strg-Umsch-N zu betätigen (früher: ohne die Taste Umsch)
  • Fehler behoben:
    • Dialog "CD rippen"
      • Schalter "Track abspielen" war nicht gesperrt, wenn eine CD eingelesen oder gerippt wurde
      • Beim Verschieben der Splitbar wurde die Liste breitenmässig nicht angepasst
      • Beim Einlegen einer CD in ein zweites Laufwerk brach ein laufendes Rippen ab
      • Das Zeichen '&' wurde in der "Album/Interpret"-Zeile und in der Dateinamen- Vorschauzeile nicht dargestellt
    • Dialoge "CDs hinzufügen" & "CD ändern"
      • Beim Einlegen einer CD in ein zweites Laufwerk brach ein laufendes Einlesen ab
      • Leicht unterschiedliches Verhalten des CD hinzufügen und CD ändern Dialoges, je nachdem, ob über Menü oder Werkzeugleiste aufgerufen, behoben

(Die Auflistung älterer Versionen wurde ggf. aus Platzgründen weggelassen.)