Picture-Kit

 

  • Allgemein:
    • Anpassung an neue Website und minimale Fehlerbehebungen
  • Mehr Dateiformate (JIF, JFIF, PBM, PGM, RLE)
  • Beim Laden der Mini-Vorschau wird der Lade-Fortschritt nun unter Win7 (und neuer) auch im Programm-Icon der Taskbar angezeigt.
  • Einstellungen-Dialog:
    • Reiter "Betrachter & Auswahl", neue Option "Bei Bildwechsel immer Detailvorschau":
      Wenn eingeschaltet, wird jedes neue Bild immer in der Detailvorschau angezeigt.
      Andernfalls bleibt der gewählte Reiter (also evtl. auch EXIF, IPTC, usw.) erhalten, wenn das neue Bild ebenfalls solche Informationen enthält.
  • Fehler behoben:
    • Tlw. Programmabsturz, wenn im aktuellen Verzeichnis sehr viele Bilddateien vorhanden waren.
    • TWAIN-Dialoge & -Meldungen jetzt auf deutsch.
    • Inhalt und Scrollbalken in der Detailvorschau-, EXIF- und IPTC-Fenster wurden bei Änderungen der Fenstergröße nicht korrekt angepasst.
    • Auch IPTC- und Kommentarsektion-Reiter erscheinen nun nur, wenn entsprechende Daten auch tasächlich im aktuellen Bild vorhanden sind.
  • Animierte GIF-Dateien werden jetzt in der Detailvorschau auch animiert dargestellt. Die Bearbeitung dieser Dateien ist jedoch weiterhin nicht möglich!
  • Das Programm wurde an Multi-Monitor-Betrieb angepasst.
  • Alle Farbwahl-Bedienelemente wurden dahingehend erweitert, dass ein Klick auf das Farbfeld (also nicht auf den kleinen schwarzen Pfeil rechts) einen Farbauswahl-Dialog öffnet, über den eine erweiterte Farbwahl möglich ist.
    Hier selbst definierte Farben werden auch beim Programmende gespeichert und stehen beim nächsten Programmstart wieder zur Verfügung.
    Z.Zt. betroffen: die Umwandler Bildgröße, Drehen und HTML-Übersicht sowie die Diashow.
  • Die Darstellung der Gesamtgröße der Dateien der Bearbeitungsliste in der Statuszeile wurde geändert, nun wird ggfs. in kByte/MByte angegeben und die Einheit mit aufgeführt.
  • Einstellungen-Dialog:
    • Reiter Umwandler, neue Option "Datei-Bearbeitungsliste mit abspeichern":
      Solange eingeschaltet, wird der Inhalt der Datei-Bearbeitungsliste mit in der Umwandler-Datei abgespeichert und bei deren Laden auch wieder hergestellt.
      Sollten dabei Dateien nicht mehr auffindbar sein, so erfolgt eine Meldung.
      Ein Ändern der Datei-Bearbeitungsliste erwirkt aber generell keine "Umwandlerliste geändert, Speichern?"-Abfrage!
  • Umwandler Bildgröße:
    • Erweitert um die Möglichkeit, die Bildgröße nur für bestimmte Bilder zu ändern, deren vorherige Größe bestimmten wählbaren Bedingungen enstspricht.
  • Umwandler Packen:
    • Unter "Archivtyp" wurden GZIP und JAR hinzugefügt.
      Hinweis: unter GZIP lassen sich die Dateien nur einzeln komprimieren, ein Sammelarchiv ist nicht möglich!
  • Umwandler HTML-Übersicht:
    • Neue Option "Bilder in Unterordner ablegen":
      Unter dem Zielordner kann ein Unterordner diesen Namens angelegt und die zugehörigen Bilddateien dann dort hinein kopiert werden.
    • Änderung dahingehend, dass Bilder, die auf eine feste Höhe & Breite skaliert werden sollen (also nicht "Originalgröße") nun immer seitenverhältnisrichtig skaliert werden. Höhe & Breite sind daher jeweils Maximalangaben und einer der beiden Werte wird ggfs. automatisch verringert, um keinen von beiden zu überschreiten.
      Dies gilt aber nur für die Anzeige der Bilder in der HTML-Datei, die Bilddateien selbst werden hierdurch nicht geändert!
    • Optionsbezeichnung "in Extrafenster" wurde geändert in "In Extrafenster/-Tab", denn je nach Browsereinstellung können die Links auch in neuen Browser-Tabs dargestellt werden.
      Außerdem ist diese Option nun immer wählbar, unabhängig vom Darstellungstyp, und sie ist defaultmässig eingeschaltet.
    • Die dargestellten Bilder werden nun grundsätzlich mit einem Link unterlegt, so dass beim Anklicken des Bildes dieses (allein) geöffnet wird.
  • Fehler behoben:
    • Umwandlungs-Start-Schalter wurde evtl. nicht korrekt gesperrt bzw. freigegeben.
    • Umwandler HTML: Bei Darstellung der Bilder in der erzeugten HTML-Datei in Tabellenform wurden fälschlicherweise darunter noch die Links zu den Dateien angezeigt.

Nun als Freeware verfügbar, die 30-Tage-Einschränkung ohne Lizenzierung entfällt.

  • Getestet und angepasst an Microsoft 64-Bit-Betriebssysteme (WinXP, Vista, Win7) bzw. an Windows7. Neues Setup-Programm dafür.
  • Fehler behoben:
    • Darstellungsfehler der Combo-Pfeile in den Toolboxen unter Vista/Win7 (zu schmal) behoben

(Die Auflistung älterer Versionen wurde ggf. aus Platzgründen weggelassen.)