• Bildschirmfoto:
    • Änderung bei "Farbtiefe":
      • Der Menüpunkt "Schwarz-Weiß" wurde umbenannt in "2 Farben (S/W)" und benutzt nun den FloydSteinberg-Algorythmus zur Konvertierung, was erheblich gefälligere Ergebnisse erzielt.
      • Die Graustufen-Menüpunkte (256 & 65536 Graustufen) wurden entfernt, da die Umwandlung in Graustufen ja separat erfolgen kann.
      • Ein neuer Menüpunkt "16 Farben" wurde hinzugefügt.
    • Das Programm merkt sich nun das zuletzt zum Abspeichern verwendete Bildformat (JPG, BMP usw.) und behält es bei, bis es vom Nutzer wieder geändert wird.
    • Das Symbol des Schalters "Selektion" wurde mit dem Text "Sel." ergänzt, um auf ihn besser hinweisen zu können. Hier verbirgt sich nämlich nun das neue Feature "Grafikobjekte bearbeiten":
    • Jetzt können auch Text- und Grafikobjekte auf die Bildschirmfotos gelegt, modifiziert und dann natürlich auch mit kopiert, gedruckt oder abgespeichert werden.
      Dazu wurde der Selektionsauswahl ("Sel.") ein neuer Menüpunkt "Grafikobjekte bearbeiten" hinzugefügt, der eine zusätzliche Werkzeugleiste anzeigt, über die dann die entsprechenden Funktionen wie Hinzufügen und Bearbeiten von Objekten usw. möglich sind.
      Da Auxiliatus bisher über keine Hilfedatei verfügt, hier weitere Hinweise zu diesem neuen Feature, die nicht offensichtlich sind:
      • Die Taste ALT beim Ändern der Objektmaße behält das Seitenverhältnis bei
      • Ein Umsch-Linksklick außerhalb von Objekten deselektiert alle Objekte
      • Ein Doppelklick in Text-Objekte öffnet über diesen einen Editor zur Eingabe bzw. Änderung des Textes (nicht jedoch bei "Linie mit Text", hier muss der zugeordnete Text in der Werkzeugleiste geändert werden!)
      • In mehrzeiligen Textfeldern führt Strg-Return zu einem Zeilenumbruch
      • Im Editor mehrzeiliger Textfelder sind folgende Tastenkombinationen möglich:
        • CTRL - L Zeile Linksbündig
        • CTRL - E Zeile Zentriert
        • CTRL - R Zeile Rechtsbündig
        • CTRL - J Blockmodus
        • CTRL - C Kopieren
        • CTRL - X Ausschneiden
        • CTRL - V Einfügen
        • CTRL - F Öffne Schriftart-Dialog
        • CTRL - B Fett
        • CTRL - I Kursiv
        • CTRL - U Unterstrichen
        • CTRL - G Öffne Farben-Dialog zum Ändern der Schrift-Hintergrundfarbe
  • Fehler behoben:
    • Das Abspeichern von Bildern nach einer Farbreduzierung und in einem anderen als dem JPEG-Format führte manchmal zu zerstörten Bildinhalten.

(Die Auflistung älterer Versionen wurde ggf. aus Platzgründen weggelassen.)