• Neue Grundfunktion "Zwischenablage erweitern":
    Ermöglicht das (auch dauerhafte) Speichern von bestimmten Inhalten der Zwischenablage, die in der täglichen Arbeit häufig vorkommen, wie z.B. Bilder, Texte (auch Richtext), Tabellen(inhalte), Sounds (WAV) und Datei-Links.
    Es werden allerdings nicht ALLE Inhalte der Zwischenablage (oft werden Daten in mehreren verschiedenen Formaten abgelegt) übernommen, sondern i.d.R. nur das "wichtigste" Format, ggfs. ergänzt durch ein zusätzliches Textformat.
    Dazu gibt es nun einen neuen Menüpunkte-Block im Kontextmenü des Auxiliatus!-Trayicons sowie einen neuen Reiter "Zwischenablage" im Einstellungen-Dialog.
    Über das Kontextmenü können die gespeicherten Zwischenablage-Schnipsel per Klick schnell wieder eingefügt bzw. das zugehörige Verwaltungsfenster geöffnet werden.
    Auf der Registerseite im Einstellungen-Dialog können diverse Vor- und Grundeinstellungen für die Funktion selbst und die Verwaltung etc. vorgenommen werden.
    Im neuen Verwaltungsfenster können die Schnipsel angezeigt, sortiert, umbenannt, gelöscht und auch als dauerhaft aufzuheben markiert werden.
    Dauerhaft heißt, die Schnipsel werden in Dateien gespeichert und stehen beim nächsten Aufruf von Auxiliatus! (auch nach einem Rechner-Neustart) wieder zur Verfügung.
    Die Schnipsel werden mit (pro Sitzung bei 1 beginnend) durchnummerierten Defaultnamen (dem jeweiligen Typ entsprechend) benannnt, bei Text und Richtext wird allerdings versucht, den Namen aus dem inhalt zu bilden (max. erste 30 Zeichen, ohne einrahmende Leerzeichen).
    Ein Klick auf ein Schipsel links in der Liste zeigt den Inhalt des Schnipsels rechts neben der Liste an und kopiert in wieder in die Zwischenablage.
  • Einstellungen-Dialog:
    • Reiter "Notizen":
      Neue Option (Schalter) "Schrift": öffnet einen Dialog zur Definition von Schriftart, -größe, -stil und -farbe, mit der alle neuen Notizen angelegt werden sollen.
    • Neuer Reiter "Zwischenablage". Näheres s. unter Allgemeines
    • Reiter "Bildschirmschoner":
      "Wartezeit BS": Auswertung nach Sek., Min., Std. verbessert.
  • Fenster "Bildschirmfoto anfertigen":
    • Mit der Taste ESC können jetzt sämtliche selektierten Grafikobjekte deselektiert werden.
    • Neue Option für Grafikobjekte "Linie mit Text": "Rahmen" definiert die Art des um das Textfeld liegenden Rahmens.
      Möglich sind: Keiner, Rechteck, Gerundetes Rechteck oder Ellipse.
    • Neue Option für Grafikobjekte "Textfeld":
      "Ausrichtung" definiert die Ausrichtung des Textes innerhalb von einzeiligen Textfeldern (Links, Rechts, Zentriert).
      Ist bei automatischer Breitenanpassung des Textfeldes außer Funktion!
    • Dialog "Bildschirmfoto speichern unter":
      Bei Änderung des Dateityps wird nun zusätzlich auch die Dateierweiterung automatisch angepasst.
  • Fehler behoben:
    • Notizen: Bestimmte Änderungen am Notiztext (z.B. Löschen einer Auswahl per Tastatur) wurden bei direkt anschliessendem Abmelden, Neustart oder Herunterfahren nicht in die Notizdatei abgespeichert.
    • Bildschirmfoto:
      • Wurde bei "Speichern unter" der Fotos keine Dateierweiterung zum Dateinamen angegeben, so wurde das Bild nicht gespeichert.
      • Mehrzeilige Textfelder konnten u.U. eine Texthintergrundfarbe aufweisen, die nicht der allgemeinen Hintergrundfarbe des ganzen Feldes entsprach.
      • Das Aufklappmenü "Neues Objekt" verschwand nach wenigen Sekunden, wenn nichts angeklickt wurde.
    • Funktion Bildschirmfoto, Typ "Windows-Bedienelement":
      Die Funktionsweise wurde u.U. nicht korrekt auf den ausgewählten Monitor beschränkt, was zu fehlerhaften Screenshot-Bildern führen konnte.
    • Bildschirmfoto-Fenster:
      Nach dem ersten Aufruf des Fensters nach Programmstart konnte das Fenster zwar beliebig umplatziert werden, wurde jedoch nach Schließen auf einen Zusatzmonitor u.U. dort nicht erneut sichtbar, sondern "wanderte" immer auf den Hauptmonitor.

(Die Auflistung älterer Versionen wurde ggf. aus Platzgründen weggelassen.)